Helsinki
 
Helsinki
Wetter
Zeitverschiebung
Geschichte
Einwohner
Essen und Trinken
Airport
Klima
Metro
Shopping
Ausflüge
Währung
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Helsinki Ausflüge

Ein Ausflugsboot in Helsinki
 

Eine sehr originelle Art die Stadt Helsinki auf einem Ausflug zu erkunden, ist eine Fahrt mit dem legendären knallroten Straßenbahnpub. Der Sparakoff ist übrigens eine umgebaute alte Straßenbahn aus dem Jahr 1959, die ihre Gäste stündlich ab 14.00 Uhr durch die beeindruckende Stadt transportiert. Wem diese Art eines Ausfluges durch Helsinki nicht liegt, der kann es natürlich auch ruhiger angehen, Möglichkeiten gibt es zur Genüge. Ein Besuch des Marktes ist ebenfalls ein beliebter Ausflugtipp. Der Markt befindet sich ganz in der Nähe des Hafens, hier befinden sich die Anlegestellen für die Schnellfähren, die Besucher in das nahegelegene Estland befördern. Auch die älteste Markthalle Finnlands, die sich seit 1889 hier befindet wird sehr häufig bei einem Ausflug besucht. Sie ist seit eh und je der Treffpunkt für Jung und Alt, denn hier kann man nicht nur ausgezeichnet gut speisen sondern auch fantastisch bummeln und flanieren.

Für einen großen Nervenkitzel sorgt, das seit 2014 fest etablierte Riesenrad im Südhafen. Ein Besuchermagnet, die 30 Gondeln können je 8 Besucher aufnehmen und befördern diese dann in 40 m Höhe, hier kann der Gast einen atemberaubenden und einmaligen Blick über Helsinki genießen, zudem einige der Gondeln mit einem Glasboden ausgestattet wurden.


Beliebt sind bei den Besuchern auch die Rundfahrtschiffe. Die Besucher werden um Helsinki herumgeschippert und können noch einen Abstecher zu den vorgelagerten Inseln unternehmen. Ein Besuch des Zoos von Helsinki ist ebenfalls ein Ausflugtipp, der unbedingt Erwähnung finden sollte. Pendelschiffe bringen die Besucher im Zeitraum von 7.00 – 14.00 Uhr in den vielbesuchten Zoo der Stadt und zur Festungsinsel Suomenlinna. Auch der einzigartige Esplanadepark ist für einen Ausflug eine ausgezeichnete Destination, wie auch der Havis Amanda-Springbrunnen, der jährlich im Mai von den Studenten erobert und mit der weißen Mütze der Studenten gekrönt wird.

Die Halbinsel Katajanokka sollte unbedingt besucht werden, die Schönheit der sich dort befindenden Uspenski-Kathedrale ist einzigartig, wie auch die Art und Weise, wie sie mit dem Marktplatz verbunden ist. Es handelt sich dabei um kleine Brücken, die die Kathedrale mit dem Platz befindet. Ihre Schönheit ist kaum zu beschreiben, goldene Zwiebeltürme und roter Backstein zieren ihr Äußeres. Ihr Inneres steht dem in nichts nach und macht die einige und größte orthodoxe Kirchenkathedrale in Skandinavien zum absoluten Besuchermagneten.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Olympiastadion Helsinki
Temppeliaukio Kirche
Suomenlinna
Uspenski-Kathedrale
Seurasaari
Kiasma
Finnisches Nationalmuseum
Dom von Helsinki
Linnanmäki
Finlandia-Halle
 
Sonstiges
Urlaub
Hotels
Tourismus