Helsinki
 
Helsinki
Wetter
Zeitverschiebung
Geschichte
Einwohner
Essen und Trinken
Airport
Klima
Metro
Shopping
Ausflüge
Währung
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Helsinki Metro

Metro in Helsinki
 

Die Metro von Helsinki wurde am 1. Juni 1083 eingeweiht und ist bis heute die einzige U-Bahn Linie Finnlands. Das, mit nur 21,1 Kilometer Länge, ziemlich kleine U-Bahnnetz ist das nördlichste der Erdkugel. Es verbindet die Innenstadt Helsinkis mit den östlich gelegenen Stadtteilen. Das gesamte Netz besteht aus 17 Haltestellen auf zwei U-Bahn Linien. Elf davon werden aber von beiden Linien angefahren. Nur 30 Prozent der 135 Meter langen Bahnsteige liegen unterirdisch. Alle Bahnhöfe zeichnen sich durch einen behindertengerechten Zugang aus.

Die Metro verkehrt täglich mindestens im fünf - Minuten - Takt. Dabei wechseln sich beide Linien ab. Während der finnischen Sommerferien verlängert sich die Taktfrequenz. Während den Stoßzeiten fahren die Linien im vier - Minuten - Takt. Die Betriebszeiten sind werktags von 5:25 Uhr in der früh bis 23:25 Uhr nachts. An Sonn- und Feiertagen beginnt die Betriebszeit erst um 6:25 Uhr.


Die Metro von Helsinki wird von der HKL betrieben und befördert täglich in etwa 190.000 Fahrgäste. Im Herbst 2016 soll ein weiterer Metroabschnitt eröffnet werden, der die Innenstadt mit dem Stadtteil Espoo verbinden soll. Dieser Abschnitt soll keine neue Linie bekommen, sondern die bestehende Linie in westliche Richtung verlängern. Der neue Abschnitt wird bei Beendigung der Bauarbeiten eine Gesamtlänge von 13,9 Kilometer haben, und somit die Länge des bestehenden Netzes auf insgesamt 35 Kilometer fast verdoppeln. Die Westverlängerung wird weitere 13 Haltestellen entstehen lassen.

Mit der Eröffnung der Westverlängerung sollen auf allen Linien nur noch Kurzzüge verkehren. Allerdings soll die Taktfrequenz gleichzeitig auf zwei Minuten und dreißig Sekunden verringert werden. Die Tarife zur Nutzung des Metronetzes sind recht günstig. Eine Tageskarte für Touristen kostet 6,80 Euro, eine Einzelfahrkarte kostet 2 Euro und ist eine Stunde lang uneingeschränkt gültig. Mit den Tickets kann aber nicht nur die Metro, sondern auch das Bus- und Straßenbahnnetz, genutzt werden. Für längere Helsinkireisen empfiehlt sich die Anschaffung der so genannten Travelcard. Diese kostet 8 Euro in der Anschaffung. Kann dann aber mit einem Zeitguthaben (mindestens 14 &Tage) aufgeladen werden. 14 Tage kosten 21,40 Euro. Lohnen sich also schon wenn Sie mehr wie fünf Tagestickets benötigen.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Olympiastadion Helsinki
Temppeliaukio Kirche
Suomenlinna
Uspenski-Kathedrale
Seurasaari
Kiasma
Finnisches Nationalmuseum
Dom von Helsinki
Linnanmäki
Finlandia-Halle
 
Sonstiges
Urlaub
Hotels
Tourismus